Schlagwort-Archive: Musiktreff Nordost

Musiktreff Nord-Ost

Chorkinder, so weit das Auge reicht! Am 31. März fand wieder unser alljährliches Musiktreff Nord-Ost statt – diesmal unter dem Motto „Frühlingserwachen“.

Im Mittelpunkt stand auch diesmal das gemeinsame Singen. Neben dem Igelchor traten zwei weitere Kassen der Schule Eenstock auf. Mit Begeisterung stimmte die Klasse 1b ihre Frühlingslieder an. Die Klasse 3b präsentierte – passend zum Sachunterrichts-Thema – indianische Lieder im Wechselgesang  und erntete besonders für die Ukulelebegleitung sehr viel Applaus. Auch eine Gesangsklasse des benachbarten Gymnasiums Osterbek war zu Gast und beeindruckte die Zuhörer durch die lebendige Darbietung ihres Schulliedes. Der große Chor der Schule Wildschwanbrook überzeugte wieder einmal durch mitreißenden Gesang.
Ein Höhepunkt dieser musikalischen Begegnung war der instrumentale Lehrerbeitrag, der durch den Gesang und die Bewegungen aller anwesenden Kinder abgerundet wurde!
Mit strahlenden Gesichtern kehrten die Kinder an ihre Schule oder in ihre Klassen zurück 🙂

Singen hält jung

Am vergangen Mittwoch wurde es laut im Fliedner-Haus in der Berner Chaussee. Es war wieder so weit, der jährliche Besuch unseres Igelchores in der Seniorenresidenz stand an. Zurzeit singen etwa 40 Kinder aus den Klassen eins bis vier im Chor und fast alle waren am 9.11. mit dabei. Unter der Leitung von Frau Jahnke und Frau Stümper wurden klassische Volkslieder wie „Hejo, spann den Wagen an“, Kinder- und Mitmachlieder aufgeführt.

Die Senioren freuten sich über den Besuch der vielen Kinder und sangen laut mit, hatten sie doch alle Liedertexte im Vorfeld erhalten. Nach anfänglicher Schüchternheit, entstand so am Ende sogar ein Kanon zwischen Chor und Publikum.

Wem der Nachmittag am besten gefiel, den Kindern, den mitgekommen Eltern oder den Senioren, ist nicht zu klären. Alle freuen sich jedenfalls schon sehr auf den nächsten Auftritt im nächsten Jahr.